Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Radiochemie

Radiochemie
Forschungsthema:Sublimationsverhalten von CsReO4
Typ:Master-/Bachelor-/Vertieferarbeit Chemie
Datum:März 2019
Betreuer:

Prof. Dr. Horst Geckeis
Dr. Sebastian Bahl
Dr. Franz Strohmer
 

Links:Auschreibung

Aufgabenstellung der Arbeit

Gegenstand der Masterarbeit ist es, das Sublimationsverhalten von CsReO4, das als nichtradioaktives Analog für CsTcO4 eingesetzt wird, in Abhängigkeit von Druck und Temperatur zu untersuchen. Hierfür wird eine von der Fa. KTE bereitgestellte Vakuum-Sublimations-Apparatur eingesetzt, mit der ein Druck von ~10-09 mbar erreicht werden kann. Der Aufbau erlaubt die in-situ Charakterisierung gasförmiger Re-Verbindungen mittels UV-Vis-Detektion. Im Rahmen der Masterarbeit werden weiterhin Ausgangsmaterial und abgeschiedene Festkörper mittels instrumentell analytischer Methoden (ICP-AES, ICP-MS, XRD, IR etc.) charakterisiert, um zu klären, ob bereits durch Sublimation eine (teilweise) Trennung von Cs und Re sowie eine Trennung von Abrasivmaterial (Granatsand), das für die Ablösung des Cs-Tc haltigen Rückstands in VEK-Tanks verwendet werden soll, erreicht werden kann. Ziel ist weiterhin, die chemische Trennung von Cs und Re durch reduktive Ausfällung von Re mittels Hydrazin in wässriger Lösung zu optimieren. Die Arbeiten finden in den Laboren des Instituts für Nukleare Entsorgung (INE) des KITs in Kooperation mit KTE statt.

 

Detaillierte Beschreibung